Fächerverbindender Unterricht "Helfer in der Not"

03.07.2015
"Helfer in der Not"- ein Thema, was alle angeht... Im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichtes konnten alle Schüler der 1.-4. Klassen verschiedenste Angebote von Hilfsorganisationen, der Polizei und Feuerwehr nutzen. Die Johanniter-Unfallhilfe bot eine Ersthelferausbildung in allen Klassen an. Feuerwehr und Polizei stellten ihre Haupttätigkeiten und Technik vor, auch kriminalistische Ermittlungen in Form einer Spurensuche und Fingerabdrücke spielten dabei eine interessante Rolle. Die praktischen Tätigkeiten, das selbst Ausprobieren bereitete den Schülern viel Freude und trägt sicher besonders zur Verinnerlichung dieser wichtigen Aufgaben der "Helfer in der Not" bei. Wir danken allen Beteiligten für diese Möglichkeiten und besonderen Initiativen.
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fächerverbindender Unterricht "Helfer in der Not"